Joseph Haydn - DIE SCHÖPFUNG 

7.11.2021 | Atrium Tulln | 16.00

Ingrid Haselberger
Markus Volpert
Johannes Chum
a-cappella-chor tulln
muk.barockorchester
Euridice Barockorchester ABPU Linz
Gottfried Zawichowski

Eines der zentralen Werke der abendländischen Musikliteratur erklingt in Tulln.
Das Oratorium „Die Schöpfung“ stellt nicht allein einen entscheidenden Höhepunkt in der kompositorischen Laufbahn Joseph Haydns dar, sondern markiert gleichzeitig eine maßstabsetzende Zäsur in der Geschichte des Oratoriums überhaupt.

Sopran
Bariton
Tenor

 

 

 

Dirigent

Teile 1 und 2

An der Wende zum 19. Jahrhundert brach Haydn mit der traditionellen Vorherrschaft der Arien, räumte dem Chor eine deutlich größere Bedeutung ein und ebnete so den Weg zu einem neuen Chororatorium – eine der maßgeblichen Säulen des aufstrebenden bürgerlichen Konzertlebens.