18.2.2022 | Atrium Tulln | 19.30

Die Erfolgsgeschichte des Saxophons beruht auf der vielfältigen Einsetzbarkeit dieses Instruments in unterschiedlichsten Musikrichtungen, bedingt durch die große Flexibilität in der Tongebung.

4saxess goes barock

Foto © www.photto.at

Sopransaxophon
Altsaxophon
Tenorsaxophon
Baritonsaxophon

Peter Rohrsdorfer
Daniela Rohrsdorfer
Eberhard Reiter
Markus Holzer

4saxess Saxophonquartett

4saxess setzen in ihren thematisch facettenreich gestalteten Programmen diese Vielfalt des Instruments um und bringen sie dem Publikum näher. 

Für den Konzertabend in Tulln haben die MusikerInnen Werke von J.S.Bach,  Joseph Haydn, Philip Glass,  Michael Nyman und Pedro Iturralde vorbereitet.